Durchs bunte Herbstlaub

Teilnehmer der 10. Benefiz-Wanderung

11. November 2022

Ging es am Sonntag in Neustadt für 80 Zweibeiner, mehrere Vierbeiner und 10 Mountainbiker.

Es war die 10. Benefiz-Wanderung für das Hospiz „Haus Geborgenheit“ .

Gesponsert wird dieses Event von der Firma GP Günter Papenburg AG. Für jeden erwanderten km erhält das Hospiz eine Spende in Höhe von 1,00 €.

Frau Papenburg und ihr Team waren angereist aus Halle und Umgebung, dazu kamen Wanderer aus Neustadt, Nordhausen und der Harz-Region. Einige Kinder haben die Gruppe auch begleitet.

Viele Wege führten zum Ziel:

Die 8 km Tour führte Frau Schmidt über die Finnhütten, zum Rosenteich und Bürgermeisterweg. Eine weitere Gruppe wurde von Frau Völker geführt. Die Tour von 4 km führte Herr Appenrodt über den Weinberg und die Kastanienallee. Auf den Wanderwegen gab es interessante Gespräche auch über die Arbeit im Hospiz, die unter den Teilnehmenden großes Interesse und Anerkennung fand.

Treffpunkt für die Interessierten war dann das Neue Schloss. Dort gab es eine kleine Schloss-Führung. Von hier aus ging es zurück Richtung Hospiz zum gemeinsamen Imbiss. Fast zeitgleich kamen auch die Biker an, nach einer 40 km Tour durch die Wälder vom Brandesbachtal über die I-Berg Talsperre.

Alle waren begeistert von der schönen Natur im Südharz, allerdings gab es auch einige kritische Bemerkungen hinsichtlich des Zustandes der Wälder unterwegs.

Wir waren uns einig: Fortsetzung folgt im nächsten Jahr. Danke an alle Beteiligten und besonders an die Firma Günter Papenburg AG.

Margret Holzapfel

Weitere Beiträge