Finanzierung

Zuerst: Der Aufenthalt in einem stationären Hospiz ist für unsere Gäste zuzahlungsfrei!

Der Betrieb der Einrichtung wird finanziert:

  • zu 95 % des Tagesbedarfssatzes durch die Pflege- und Krankenkassen
  • zu 5 % durch den Träger des Hospizes, der die verbleibenden Kosten durch Spenden und Eigenmittel aufbringt

Für Hospizgäste besteht keine Zuzahlungsverpflichtung, aber es werden gerne Spenden entgegengenommen.

Vielen Dank für Ihre Spende

Mit einer Spende können auch Sie die Arbeit unseres Hospizes Haus Geborgenheit unterstützen. Jede Spende hilft unserem Anliegen, Sterbende und ihre Familien würdig zu begleiten.

Selbstverständlich sind Spenden steuerlich abzugsfähig. Sie erhalten von uns eine Spendenquittung. Wichtig: Bitte tragen Sie in das Überweisungsformular folgenden Verwendungszweck ein: "Zur materiellen Gemeinnützigkeit des Hospizes Haus Geborgenheit"

Bankverbindung

An: Hospiz Haus Geborgenheit

UniCredit Bank - HypoVereinbank
IBAN: DE41 8302 0087 0030 0474 94
BIC: HYVEDEMM463

Betreff: Zur mat. Gemeinnützigkeit des Hospizes Haus Geborgenheit