Lesung „Leb wohl lieber Dachs”

doceins-hospiz-lesung_2

6. September 2022

Ein Lese- und Malnachmittag
10. September 2022 | 10 bis 17 Uhr
Lichterzelt im Neustädter Kurpark

650 Jahre Neustadt- Das Hospiz Neustadt mit Lichterzelt und Kuchenbasar dabei!
Der Luftkurort Neustadt im Harz wird 650 Jahre und präsentiert neben einem
großen Festumzug und Programm Unternehmen aus der Region. Wie auch das
Hospiz, welches jeweils am 10.09. und 11.09. im Neustädter Kurpark anzutreffen ist.
Vielleicht stellen Sie sich nun die Frage, wie sich unser Hospiz an der 650-Jahrfeier
präsentieren kann? Hospize bejahen das Leben und machen es sich zur Aufgabe,
Menschen in der letzten Lebensphase durch liebevolle Zuwendung zu unterstützen,
zu pflegen und Geborgenheit zu vermitteln. Unser Haus der Geborgenheit möchte
sich öffnen und Ihnen neben einem Informationsstand vor allem durch kindliche
Lesestunden Einblick in unsere Arbeit geben.
Haben Sie sich mit Ihren Kindern vielleicht schon einmal dem Thema Sterben
zuwenden müssen und nur schwer tröstende Worte für Ihr Kind finden können?
Hund, Katze, Maus. Hamster, Vogel, Meerschweinchen. Haustiere sind
Familienmitglieder. Für Kinder sind sie oft die besten Freunde, Kuschelpartner,
Beschützer und Geheimnisträger. Doch irgendwann ist es soweit und die Familie
muss ihr Tier gehen lassen. Gerade für die Kleinsten bricht dann eine Welt
zusammen.
Was also tun, wenn Kinder zum ersten Mal Trauer erfahren? Dieser Frage gehen
Seelsorgerin Manuela Thelemann und Hospizbegleiterin Martina Barbara Schröter
mit der Geschichte »Leb wohl lieber Dachs« auf den Grund. In einem Lichterzelt,
unter Sternhimmelatmosphäre, können die Kinder dem kleinen Dachs
nachempfinden und besser verstehen, dass Trauer ein normaler Prozess in
unserem Leben ist. Hinterher gibt es noch die Möglichkeit den Stein der Erinnerung
auf unserer Malstrecke zu bemalen. Dieser hat im Haus der Geborgenheit
langjährige Tradition und ist zum Ritual der Hospizmitarbeiter:innen geworden. Sie
gedenken damit dem Verstorbenen und schicken Ihn noch einmal auf seine letzte
Reise.
Am 10.09.22 jeweils 11, 15 und 16 Uhr sind sie herzlich eingeladen unserer Lesung
zu lauschen und den Stein Ihrer Erinnerung auf eine Reise gehen zu lassen.
Wir
freuen uns, Ihnen erstmals einen Einblick in unsere Arbeit zu geben.
Ihr Hospizteam vom Haus der Geborgenheit

Weitere Beiträge