Ein großes Dankeschön an den Förderverein

Hopsiz-Neustadt-Haus-aussen

25. Februar 2022

Neustadt. Mit zahlreichen Neuigkeiten startet das Hospiz Haus Geborgenheit ins neue Jahr. Wie Leiterin Antje Wolf-Sauer berichtet, sind unter anderem dieser Tage alle Mitarbeiter mit neuer und einheitlicher Dienstkleidung ausgestattet worden. 

Zudem soll in diesem Jahr eine weitere Digitalisierung im Haus Einzug halten. Konkret geht es um die digitale Dokumentation der Patientenakten, die nicht nur den Mitarbeitern die Arbeit erleichtern soll, sondern in erster Linie ein Zeitgewinn für die Pflege und die Betreuung unserer Patienten mit sich bringen wird.

Ebenfalls in diesem Jahr sind umfangreiche Malerarbeiten in den Fluren und dem Foyer geplant, die mit Rücksichtnahme auf unsere Gäste in kleinen Schritten Stück für Stück erledigt werden sollen.

Mit Bedauern haben wir die Nachricht aufgenommen, dass sich unser langjähriger Förderverein wegen struktureller Veränderungen zum Jahreswechsel aufgelöst hat. Deshalb möchten wir uns an dieser Stelle recht herzlich bei allen Mitglieder für ihre geleistete Arbeit und ihr unermüdliches Engagement bedanken. Mit der Unterstützung des Vereins konnten in den vergangenen Jahren immer wieder Projekte umgesetzt, Feste veranstaltet und Anschaffungen getätigt werden.

Damit dies auch weiterhin geschieht und unsere treuen Unterstützer und die vielen Spendenwilligen einen Ansprechpartner haben, hat unsere Trägergesellschaft, die Lungenklinik Neustadt, ein neues Spendenkonto eingerichtet, wo alle Zuwendungen für unser Haus gesammelt werden – natürlich gegen eine Spendenquittung.

Weiter ausbauen möchten wir die Zusammenarbeit mit den Palliativ-Teams sowie den Krankenhäusern – auch außerhalb unseres Landkreises. Darauf sind wir natürlich sehr stolz und bedanken uns für das Vertrauen.

Weiterhin geht ein großes Dankeschön an die vielen ehrenamtlichen und festen Mitarbeiter sowie an alle Unterstützer des Hospizes. In den schwierigen Zeiten der Pandemie haben wir gemeinsam den Hospizgedanken getragen und uns mit aller Kraft auf unsere Arbeit konzentriert.

Alle Informationen zu unserem neuen Spendenkonto finden Sie auf unserer Homepage unter: www.hospiz-haus-geborgenheit.de/ . Sie erreichen uns auch persönlich unter Tel. 036331/36170 oder per E-Mail: hospiz-neustadt@doceins.de

Weitere Beiträge